Herzlich willkommen

Ich begrüße Sie herzlich auf den Internetseiten der Adolf-Reichwein-Schule und freue mich über Ihr Interesse.

 Nehmen Sie sich etwas Zeit und lernen Sie unsere Schule näher kennen. Erfahren Sie mehr über die vielfältigen Aktivitäten der Schulgemeinde, über die Menschen, die hier leben und arbeiten, lernen und lehren. Als einzige integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe im Hochtaunuskreis bietet die Adolf-Reichwein-Schule ein differenziertes Bildungsangebot für Jugendliche mit unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten.
    Foto: M.Badtke

Die Schülerinnen und Schüler können nach 9 Jahren ihr Abitur ablegen, am Ende der Jahrgangsstufe 10 die Realschulabschlussprüfung oder nach der 9. Klasse den Hauptschulabschluss machen. Es gibt Zusatzangebote für besonders begabte und interessierte Jugendliche und für andere Unterstützung beim Lernen. Verändern sich die individuellen Leistungen, gibt es die Möglichkeit des Aufstiegs oder Umstiegs auf ein anderes Kursniveau, aber kein Sitzenbleiben und keine Querversetzung.Wenn Sie und Ihr Kind sich für die Adolf-Reichwein-Schule entschieden haben, dann schicken Sie uns bitte für die Schüleraufnahme der Jgst. 6 bis 10 ein formloses Schreiben mit Ihrem Aufnahmewunsch und der Kopie der letzten beiden Zeugnisse. Das Aufnahmegespräch führen die zuständigen Stufenleiterinnen, für die gymnasiale Oberstufe Frau Rotberg. Die Anmeldungen für die 5. Klasse geben die Grundschulen an uns weiter.

Ihr

Michael Rosenstock, Direktor e.G.


 

Kristina Huttenlocher Direktorin ARS Neu-Anspach